Impres-Logo

Wirkungen des Ausbaus erneuerbarer Energien

Impact of renewable energy sources

 
Verteilungswirkungen

Arbeitspaket 5: Monitoring von Kosten- und Nutzenwirkungen des EE-Ausbaus

Verteilungswirkungen

Die Darstellung der Verteilungswirkungen erfolgt, indem die einzelwirtschaftlichen Mehr- oder Minderbelastungen ausgewiesen werden, die für verschiedene Akteure anfallen, ohne dass hier primär ein Ressourcenverbrauch zu Grunde liegt. Diese Verteilungswirkungen werden durch EEG-Differenzkosten, Mehrbelastungen im Wärmebereich, den Merit-Order-Effekt, die Besondere Ausgleichsregelung (BesAR), Haushaltsmittel zur Förderung von FuE und Marktentwicklung sowie die Stromsteuer auf EE-Strom hervorgerufen.

gefördert vom

 
 
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Projektpartner

 
 
Fraunhofer ISI
 
 
DIW Berlin
 
 
gws
 
 
izes