Impres-Logo

Wirkungen des Ausbaus erneuerbarer Energien

Impact of renewable energy sources

 

Juri N. Horst, M.Sc., Dipl. Wirtschaftsing. (FH)

Werdegang

Von 1999 bis 2003 studierte Horst an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Wirtschaftsingenieurwesen und schrieb seine Diplomarbeit bei der Robert Bosch GmbH Homburg zur Einführung des Qualitätsmanagement-Modells der European Foundation for Quality Management (EFQM). Als Diplom Wirtschaftsingeneur (FH) absolvierte Horst berufsbegleitend von 2008-2010 ein Masterstudium (Master of Science) mit Schwerpunkt Netzwirtschaft an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, das er mit einer These zur „Analyse und Bewertung der Auswirkungen der Verordnung zur Weiterentwicklung des bundesweiten Ausgleichsmechanismus (AusglMechV) auf den Handel mit Stromprodukten an der European Energy Exchange (EEX)“ abschloss. Seit 2003 arbeitete Horst als wissenschaftlicher Mitarbeiter am IZES, wo er seit 2012 Prokurist is.

 
 

Arbeitsschwerpunkte

  • EEG-besondere Ausgleichsregelung
  • EEWärmeG
  • Markt- und Systemintegration von dezentralen Strom- und Wärmeerzeugern
 
 

Kontakt

Institut für ZukunftsEnergieSysteme (IZES gGmbH)
Altenkesseler Straße 17
IT Park Saarland
66115 Saarbrücken
Telefon +49 681 9762-837
E-Mail schicken

gefördert vom

 
 
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Projektpartner

 
 
Fraunhofer ISI
 
 
DIW Berlin
 
 
gws
 
 
izes